LINK Empfangsgerät

  • Kompakte Größe: Nur 89×63 mm
  • 
Potentialfreier Relais Ausgang
  • Ausgang in den Modi Puls, Umschaltung und statisch programmierbar
  • Manuell oder mit PC programmierbar
  • Ansteuerung des Ausgangs auch über NEO möglich
  • Bis zu 8 vorprogrammierte Sender konfigurierbar
  • Einzelnen Sendern lassen sich unterschiedliche Funktionen zuordnen
  • Akkubetrieb bei Stromausfall
  • Zuverlässige Funkkommunikation durch bidirektionale Funkstrecke
Kategorien: ,

Das Empfangsgerät LINK wird vor allem mit dem Handsender ATOM oder Funkeinheit INKA eingesetzt. Über LINK lassen sich auch ganz einfach Funkkomponenten von NEAT mit schon vorhandenen Techniken wie z.B. eine Türöffner- oder eine Lichtruf-Anlage verbinden.

Nach Empfang eines vorprogrammierten Funksignals löst LINK den Ausgangskontakt aus. LINK kann bis zu acht Funk-Komponenten verwalten. LINK lässt sich auch so programmieren, dass die einzelnen Funksender verschiedene Funktionen ausführen, wie z.B. das Schließen oder Öffnen eines Kontakts.